Mach's richtig! Bruno und Lisa unterwegs in der Stadt

Ihre Kinder sind bereits auf dem täglichen Weg zum Kindergarten den Gefahren des Straßenverkehrs ausgesetzt. Sie müssen noch lernen, Regeln zu beachten und sich der Gefahren bewusst zu werden. Dieses Heft soll dazu eine kleine Hilfe sein. Lassen Sie Ihre Kinder Bruno und Lisa auf ihrem Weg durch die Stadt begleiten und sprechen die dargestellten Situationen mit ihnen durch. So wird richtiges Verhalten gelernt und die Kinder begreifen auch, dass die Polizei im Fall von Not und Gewalt - nicht nur im Straßenverkehr - immer für sie da ist.

> Verkehrsmalbücher im Einsatz im Kindergarten

Mach's richtig! Unterwegs mit dem Rad

Dieses Verkehrsmalheft richtet sich an Kinder, die sich bereits mit dem Fahrrad im Straßenverkehr bewegen. Damit sie lernen, die dort herrschenden Regeln zu beachten, müssen sie verschiedenen Situationen, die mit dem Rad entstehen, den richtigen Text zuordnen. Außerdem werden verschiedene Verkehrsschilder und Ihre Bedeutung vorgestellt. Auch hier werden die Kinder durch das Ausmalen des Heftes spielerisch an diese für sie wichtigen Verhaltensregeln herangeführt.

> Verkehrserziehung in der Praxis

Los geht's! Radfahren - aber sicher

Mit diesem Heft lernen Schulkinder auf unterhaltsame Weise richtiges Verhalten beim Fahrradfahren. Sie werden begleitet von Moritz und seinem Hund Charlie, die viele Tipps zum sicheren Radfahren haben. Sie zeigen, welche Ausrüstung man braucht und welche Verkehrsregeln wichtig sind. Doch manchmal wissen auch die beiden nicht weiter. Dann muss die richtige Lösung mit Hilfe von Rätseln, Geschichten etc. gefunden werden.

Pressevorstellung

Bitte klicken Sie auf den folgenden Text, um die Pressevorstellung zu öffnen:

Nachgestellter Unfall mit Dummy "Holger" und Vorstellung des Verkehrserziehungsheftes für die Grundschulen in Mönchengladbach
„Holger“ ist ein selbst gebastelter Dummy aus Teichplane, Panzerband und einer aufgesteckten Melone. Auf dem abgesperrten Bereich vor dem Hochhaus wurde mit „Holger“ ein Unfall mit einer Geschwindigkeit von 30 km/h nachgestellt. Hierbei wurde der Dummy 12 Meter weit geschleudert, die als Kopf verwendete Melone prallte auf die Windschutzscheibe, zerbarst und verteilte sich auf Fahrzeug und Fahrbahn. Dieses Szenario machte den eingeladenen Gästen, Verkehrslehrerinnen- und Lehrern der Grundschulen aus Mönchengladbach, der Schulamtsleiterin und den Medienvertretern, in Sekundenbruchteilen deutlich, welche Folgen schon bei einem Unfall mit geringer Geschwindigkeit entstehen können.

Im großen Versammlungsraum stellte Verkehrssicherheitsberater Erwin Hanschmann weitere Aspekte der Verkehrserziehung an Schulen vor. Unterstützung bei dieser Arbeit gibt es dabei auch von der Gewerkschaft der Polizei NRW, die ein Arbeitsheft für Kinder zur Verkehrserziehung in einer Auflage von 2500 Stück zur Verfügung stellt. Mit diesen Arbeitsheften können jetzt alle Viertklässler der Mönchengladbacher Grundschulen ausgestattet werden. Polizeipräsident Hans-Hermann Tirre und Schulamtsdirektorin Ursula Schreuers-Dewies machten noch einmal deutlich, dass diese gemeinsamen Maßnahmen und Aktionen wesentlich dazu beitragen, die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler im Straßenverkehr zu erhöhen und die Unfallzahlen zu senken.

Text & Fotos (HTML Bildergalerie): PÖA


Video

Klicken Sie auf das Bild, um den Film von WDR Lokalzeit und City Vision im Windows-Media-Format zu starten. Hier finden Sie das identische AVI zum Download [26.817 KB] .

Mach's richtig! Sicher unterwegs

Auf Bahnhöfen, Flughäfen und im Straßenverkehr lauern insbesondere für Kinder viele Gefahren. Die Kleinen müssen erst noch lernen, die besonderen Begebenheiten und Gefahren zu erkennen und diese dann zu meiden, zu umgehen.
Dabei hilft das Malheft, das von der Bundespolizei eingesetzt wird, indem Lisa und Bruno in verschiedenen Situationen begleitet werden. In diesen wird den Kindern aufgezeigt, was jeweils besonders zu beachten ist.

Erstauflage Sommer 2013


Anzeigenschaltung

Sind Sie an einer Anzeigenschaltung interessiert? Fordern Sie unsere Mediadaten per E-Mail an!

> weiter zu Sicher reisen mit Kindern

© VDP-Anzeigenverwaltung 2012 | Webdesign by ShopSystems